Der Staat fördert bürgerschaftliches Engagement

Erstmals mit dem Bescheid vom 4.7.2014 des Finanzamts Bernkastel-Wittlich sowie den Bescheiden der Folgejahre ist die Bürgerstiftung Fachwerkdorf Enkirch als gemeinnützig anerkannt. Das bedeutet, dass Spenden und Zustiftungen sowohl privat als auch geschäftlich steuerlich geltend gemacht werden können.

Die Stiftung ist berechtigt, für Spenden, die ihr zur Verwendung für Zwecke des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen auszustellen.

Die Stiftung ist zudem berechtigt, für Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbestätigungen auszustellen. Darüber hinaus ist die Stiftung selbst steuerlich begünstigt.